Holger Gerhards hat erfolgreich die IBCS®-Zertifizierung zur Gestaltung von Berichten und Präsentationen im HICHERT+FAISST IBCS® Institut abgeschlossen.

Und das war auch längst fällig: Bereits seit unserer Firmengründung 2004 widmet sich Holger Gerhards mit Leidenschaft dem Thema „Information Design“. 2007 entstand aus dieser Passion u.a. das Kapitel „Die Design-Dimension“ für das Euroforum-Training „Effizientes Management Reporting“. Als aktives Mitglied der IBCS® Association treibt er seit 2014 die Weiterentwicklung von Standards zur Visualisierung von Managementberichten voran.

Als technischer Kopf der gmc² transformiert er sein fachliches Know-how erfolgreich in die Entwicklung von Konzepten und Software. Dank seiner Nähe zur Praxis kennt er die tatsächlichen Anforderungen. So entsteht effizientes Reporting auf Basis der IBCS®.

Die Auszeichnung zum IBCS® Certified Consultant (ICC) ist also regelrecht das i-Tüpfelchen für den IBCS® begeisterten Holger Gerhards. ICC’s sind Berater mit mehrjähriger praktischer Erfahrung in Controlling- oder Business Intelligence-Projekten.

Um den Titel tragen zu dürfen, haben sie erfolgreich an der Ausbildung des HICHERT+FAISST IBCS® Institute teilgenommen, eine Abschlussprüfung bestanden und mit eigenen IBCS®-Arbeitsproben ihr Können bewiesen.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung!

Information Design und IBCS®, was ist das eigentlich und wie sieht es aus?
Informationen und Arbeitsproben von Holger Gerhards finden sie hier:

Dashboard Geschäftsführung Dies ist die Startseite für die Geschäftsführung. Jedem Portfolio wurde eine Farbe zugewiesen, welche ins Titelkonzept integriert ist. Die oberste Zeile des Dashboards zeigt die Leerstandsquote als integrierte Abweichung. Die unteren Zeilen zeigen die Mieteinnahmen im Vergleich zum Vorjahr. Die unterste Visualisierung zeigt die Gesamteinnahmen als Overlay. Darüber sind die entsprechenden absoluten und relativen Abweichungen dargestellt.
Detailanalyse Einzelkonto Hier wird auf Portfolioebene ein gewähltes Konto aus der GuV nach Objekten aufgelistet. Über die dynamische PowerPoint-Integration von gIVfor IBM Cognos 2.0 wurde die Auswertung in PowerPoint übernommen und Ausreißer hervorgehoben.
Treemap Mieteranalyse In dieser interaktiven Treemap wird die Vermietungsstruktur eines Objektes angezeigt. Die Größe der Rechtecke symbolisiert die Mieteinahmen, zeigt also, wie wichtig der Mieter ist. Die Färbung steht für die Restlaufzeit des Mietvertrages: Je dunkler eine Fläche ist, desto kürzer ist die Restlaufzeit. Durch Anklicken einer Fläche erscheinen rechts weitere Kennzahlen zum Mietvertrag.
Simple Share Buttons
Simple Share Buttons