Am 6.12. fand die Smart Data Developer Conference in Köln statt. Unser Geschäftsführer Holger Gerhards war als Referent mit dabei. Seinen Vortrag mit dem Titel „Visual, Active & Mobile Reporting – ein Anwendungsbeispiel“ hat er bereits in kürzerer Form im Sommer auf der TDWI Konferenz in München gehalten.

Im (undankbaren) letzten Track der Konferenz konnte Holger Gerhards nochmal die Aufmerksamkeit der Teilnehmer wecken, indem er folgende Fragen aufgriff: Welche Vorteile bietet Standardisierung im Reporting? Was hilft mir bei der Entscheidungsfindung im Business?

Anhand eines Beispiels aus der Immobilienbranche zeigte er, wie klare Botschaften im Berichtswesen formuliert werden können und wie diese auf Basis der International Business Communication Standards (IBCS®) die Grundlage für Harmonie in der Geschäftskommunikation sorgen. Er zeigte wie Reports in kürzester Zeit mit wenigen Klicks erstellt werden. Den Überblick der Ist-Zahlen im Vergleich zu den Vorjahres-, Forecast- oder Planwerten zu behalten ist nur eine Schwierigkeit im alltäglichen Reporting. Durch den Vortrag von Holger Gerhards lernten die Teilnehmer, wie verschiedene Szenarien neben KPIs, z. B. Leerstandsquoten, abgebildet werden können.

„Zu sehen, wie schnell die Vorteile der vermeintlich einfachen Regeln vom Publikum erkannt werden hat mich positiv überrascht. Auch die rasche Transferleistung auf das eigene Business hat unglaublich gut und schnell funktioniert. So wurden passende Fragen aus der eigenen Praxis gestellt und gemeinsam diskutiert.“ sagt Holger Gerhards über die Aufnahmefähigkeit seines Publikums. Allgemein habe das Publikum eine hohe Fachkompetenz gehabt.

Der Blick auf den Kölner Dom, der es aus den Seminarräumen möglich war, interessante Vorträge, ein interessiertes Publikum und die allgemein gute Organisation des Smart-Data-Developer-Conference-Teams, haben die Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Event gemacht.

Wir freuen uns schon auf die nächste Auflage.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons