Die EXPO REAL war ein voller Erfolg für uns! Gespannt auf neue Kontakte, intensive Gespräche und viele herzliche Wiedersehen sind mein Kollege Achim Bieroth und ich nach München gefahren.

Aus erster Hand haben wir gehört, was die Branche bewegt und wo der Schuh drückt. Ganz klar bestätigte sich, was wir schon vorher wussten: Datenmanagement in der Immobilienbranche ist ein enorm wichtiges Thema und legt weiterhin an Bedeutung zu. Heute mehr denn je.

Teil einer starken Region!

Dieses Jahr waren wir auf der größten B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa erneut als Logo-Sponsor am Stand der Region Bonn c/o Wirtschaftsförderung Bundesstadt Bonn dabei. Wir konnten deutlich spüren, dass sich in unserer Region viel bewegt und dass großartige Unternehmen die Zukunft unseres Wirtschaftsstandortes aktiv mitgestalten.   

Als Experte für Business Intelligence und Analytics der Immobilienbranche auch unsere Region zu vertreten, war uns ein großes Vergnügen.

Datenqualität? Adhoc. Transparent. Sicher. Das bewegt die Branche.

Zwei Tage lang haben wir mit Geschäftsführern, Vorständen, Finanzfachleuten und Controllern über die aktuellen Herausforderungen in der Unternehmenssteuerung gesprochen – im Vordergrund standen dabei immer Daten:

  Welche relevanten Daten werden heute für Analysen und Reports benötigt? Welche vielleicht morgen?

  Wo kommen diese Daten her? Wie konsolidiere ich sie und schaffe automatisierte Prozesse?

  Welches performante System eignet sich dafür?

  Und wie stelle ich eigentlich sicher, dass Informationen redundanzfrei und belastbar sind?

Ach, und dann ist auch noch ganz oft mein Lieblingszauberwort gefallen: Ad-hoc!

Denn sowohl Berichte als auch Planungs- und Finanzierungsszenarien sollen zu jeder Zeit verfügbar sein – immer schön „ad-hoc“, denn der Druck Investoren, Banken und Wirtschaftsprüfern gegenüber auskunftsfähig zu sein, steigt. Es ist aber auch der Anspruch der Branche, der steigt. Unternehmer möchten wieder die Hand für ihre Daten „ins Feuer legen“ können. Denn die Immobilienwirtschaft ist und bleibt ein Peoples-Business, bei dem Vertrauen und Integrität einen hohen Stellenwert haben.

Es hat uns viel Freude bereitet, in unseren intensiven Gesprächen Antworten auf die Fragen zu geben, die die Branche bewegen und dabei klare Lösungsvorschläge anbieten zu können.

Schön war’s. Danke!

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die spannenden Gespräche, die interessanten Diskussionen und die Einblicke in ihre unternehmensspezifischen Anforderungen.

Ihre Impulse, Anliegen und Wünsche haben wir mit nach Hause genommen. Weil wir immer wieder auf das Thema „Dashboarding, Reporting und Datenvisualisierung“ angesprochen wurden, werden wir in Kürze eine Blogreihe zu diesem Thema veröffentlichen.

Wir stellen Ihnen Reportbeispiele vor, in denen wir anhand von fünf wichtigen, immobilienspezifischen KPIs zeigen, wie gute Berichte aussehen und wie sie Informationen durch optimale Datenvisualisierung transportieren.

So hoffen wir, Ihnen eine erste Inspiration zu geben, wie Ihr Weg zu einem optimierten Reporting-Look aussehen kann.

Und auch 2020 werden wir wieder Teil der EXPO REAL sein. Ganz klar!

Die nächste große Immobilienmesse ist die MIPIM in Cannes, Frankreich für uns. Vielleicht sehen wir uns ja da. Wir freuen uns weiterhin auf einen spannenden Austausch und das (Wieder)Sehen mit alten und neuen Bekannten.

Aber natürlich müssen wir nicht bis dahin warten, um uns kennenzulernen. Schreiben Sie mir oder meinem Kollegen Achim Bieroth gerne schon jetzt eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Sie!

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons