Wir haben den Ludwig verdient, weil…

… Verantwortung, persönliche Entwicklung, Teamgeist und Qualität die Werte bilden, nach denen wir handeln, die uns jeden Tag aufs Neue inspirieren und die wir über die Grenzen unseres Unternehmens hinaus vermitteln.

Unser Bewerbungssatz hat die Jury des „Ludwigs“ überzeugt und so wurden wir neben 14 anderen Unternehmen für den Ludwig 2017 nominiert und kämpfen nun um den Preis „Ludwig“. Wir sind stolz darauf, bei der Vielzahl der Bewerbungen unter den Nominierten zu sein.

Auf der Nominierungsveranstaltung am 16.02. In den Räumen der IHK Bonn/Rhein-Sieg hatten wir die Chance, uns vor über 100 Zuschauern zu präsentieren und bereits zum ersten Mal im Kontext des „Ludwig“ auf uns aufmerksam zu machen. Innerhalb von 3 Minuten konnte sich jedes Unternehmen kurz vorstellen. Außerdem hatten wir bei der Veranstaltung die Möglichkeit, unsere Mitbewerber zum ersten Mal kennenzulernen und schauen nun mit offenen Augen, wie sie sich um den „Ludwig“ bemühen. Wir sind hoch motiviert, es unseren Mitstreitern nicht zu leicht zu machen.

Während der „Große Preis des Mittelstandes“, der Vater des „Ludwig“, in das 23. Jahr geht und zu einem der bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreise für den Mittelstand gilt, wird der „Ludwig“ in Bonn/Rhein-Sieg zum 5. Mal vergeben. Hierbei werden die besten mittelständischen Unternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg ausgezeichnet. Die beiden Preise stehen traditionell nebeneinander, da sie unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Während der „Ludwig“ ein rein regionaler Preis ist und von der IHK ausgelobt wird, wird der „Große Preis des Mittestandes“ von der Oskar-Patzelt-Stiftung bundesweit in den einzelnen Bundesländern vergeben.

Die Bewertung erfolgt in beiden Wettbewerben in fünf Wettbewerbskriterien: 1. Gesamtentwicklung des Unternehmens, 2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, 3. Innovation und Modernisierung, 4. Engagement in der Region, 5. Service und Kundennähe (Marketing). Grundsätzlich gefordert sind besondere Leistungen in allen fünf Kategorien wobei das jeweilige Unternehmen als Ganzes in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft betrachtet wird.

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons